Schülerin in gefördertem Deutschkurs - inlingua Sprachschule München

Geförderte Deutschkurse

Sie erhalten eine Förderung für einen Sprachkurs?

Sie haben einen Berechtigungs- oder Verpflichtungsschein von der Ausländerbehörde, dem BAMF oder dem Jobcenter für einen Integrationskurs erhalten? Dann sind wir die richtigen Ansprechpartner für Sie.
Wenn Sie bereits das Sprachlevel A2, B1 oder B2 nachweisen können und Ihre Deutschkenntnisse für den Beruf oder die Ausbildung weiter
ausbauen möchten und Sie hierfür einen Berechtigungsschein erhalten haben, ist ein Berufssprachkurs (DeuFöV) genau richtig für Sie.
Darüber hinaus können Sie bei Vorlage eines Bildungsgutscheins der Agentur für Arbeit/des Jobcenters München an unserer FbW-Maßnahme Deutsch für den Beruf teilnehmen.

Die inlingua Sprachschule München bietet allgemeine Integrationskurse (Vollzeit) für alle Niveaustufen an.

  • Programm
    Ein Integrationskurs ist ein geförderter Sprachkurs mit einem Basis- und einem Aufbausprachkurs von jeweils 3 x 100 Unterrichtsstunden, im Anschluss daran folgt ein Orientierungskurs (100 Unterrichtsstunden) mit den Themen: Rechtsordnung, Kultur und Geschichte Deutschlands.
     
  • Wichtig
    Der Integrationskurs umfasst insgesamt maximal 700 Stunden und endet mit einem Abschlusstest (DTZ=-Deutsch-Test für Zuwanderer, telc GmbH, + Test „Leben in Deutschland“). Für Teilnehmer mit Vorkenntnissen ist ein Beginn in einem höheren Modul möglich. Das richtige Modul wird durch einen Einstufungstest ermittelt. Regelmäßige Anwesenheit ist Pflicht.
     
  • Unterrichtszeiten
    Montag bis Freitag, 08:15-12:30 Uhr
     
  • Stundenzahl
    25 Unterrichtseinheiten (à 45 Min.) pro Woche bis zu 700 Unterrichtseinheiten gesamt
     
  • Kosten
    € 1,95-pro UE= € 195,-pro Monat.
    Der geförderte Integrationskurs kostet € 1,95 pro Unterrichtsstunde, es müssen bei der Anmeldung 100 Std. (€ 195) im Voraus bezahlt werden. Sie können vom Kostenbeitrag befreit werden, wenn Sie Arbeitslosengeld II oder Hilfe zum Lebensunterhalt (Sozialhilfe) bekommen oder Ihnen die Zahlung wegen Ihres geringen Einkommens besonders schwer fällt.
    Das Kursmaterial ist nicht mit im Kurspreis inbegriffen
     
  • Voraussetzung
    Berechtigungs- oder Verpflichtungsschein von der Ausländerbehörde, dem BAMF oder dem Jobcenter.
     
  • Anmeldung
    Jeden Montag von 13:00 Uhr und 15:00 Uhr*.
    Bitte melden Sie sich vorab telefonisch unter 089 231153-0 oder online für unseren Einstufungstest an:
    Online-Anmeldung für Einstufungstest
    Bringen Sie bitte sowohl zur Einstufung als auch zur Anmeldung den Original-Berechtigungs-/
    Verpflichtungsschein und Ihren Ausweis/Reisepass mit.
    *Falls Sie bereits den Einstufungstest gemacht haben, können Sie sich jederzeit während unserer Öffnungszeiten anmelden!
     
  • Eine Anmeldung ist frühestens 6 Wochen vor Kursbeginn möglich!
     
  • Einstieg mit Vorkenntnissen jeden Monat, vorbehaltliche Verfügbarkeit
     

        Aktuelle Deutschkurse mit staatlicher Förderung
 

Kontakt

E-Mail: info@inlingua-muenchen.de
Tel.:        089 231153-0

     

    Deutsch für den Beruf Agentur für Arbeit/Jobcenter München mit Förderung durch das BAMF.


    Wenn Sie bereits das Sprachlevel A2, B1 oder B2 nachweisen können und Ihre Deutschkenntnisse für den Beruf oder die Ausbildung weiter ausbauen möchten, sind diese Kurse genau richtig für Sie.
     

    • Förderung
      Diese Sprachkurse richten sich vorrangig an Migranten. Die Förderung findet durch Ihre Agentur für Arbeit oder Ihr Jobcenter in Zusammenarbeit mit dem Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) statt. Sie erhalten dort einen Berechtigungs- oder Verpflichtungsschein.
      Die Teilnahme an einem berufsbezogenen Deutschsprachmodul ist grundsätzlich kostenlos.
      Für Arbeitssuchende werden die Kosten voll übernommen. Berufstätige tragen einen Eigenanteil von 50%.
      Wir beraten Sie gerne.
       
    • Kursinhalt
      In dem Kurs bauen Sie Ihre Deutschkenntnisse für den Beruf aus. Der Sprachunterricht erfolgt praxisorientiert und bindet berufsbezogene Themen ein, sodass Sie sprachlich gut auf eine berufliche Tätigkeit oder Ausbildung vorbereitet sind. Sie erweitern Ihre Deutschkenntnisse zum Ziellevel B1, B2 oder C1. Das Lernmaterial ist inklusive.
       
    • Zertifikat
      Im Rahmen des Kurses bereiten wir Sie gezielt und intensiv auf die telc-Prüfung vor. Die telc Prüfung findet im Anschluss an den Kurs statt. Sie ist im Preis inbegriffen.
       
    • Zugangsvoraussetzung
      Nachweis des Sprachlevels A2, B1 oder B2 durch ein offizielles Zertifikat (telc, Goethe, TestDaf), das nicht älter als 6 Monate ist, und durch Ablegen eines Einstufungstests bei uns.
      Berechtigungs- oder Verpflichtungsschein von Ihrer Agentur für Arbeit, Ihrem Jobcenter oder dem BAMF.
       
    • Kursdauer
       
      • Berufssprachkurs B1:
        16 Wochen Vollzeitkurs mit 25 Unterrichtsstunden pro Woche = 400 Unterrichtsstunden à 45 Minuten pro Modul.
      • Berufssprachkurs B2:
        20 Wochen Vollzeitkurs mit 25 Unterrichtsstunden pro Woche = 500 Unterrichtsstunden à 45 Minuten pro Modul.
      • Berufssprachkurs C1:
        16 Wochen Vollzeitkurs mit 25 Unterrichtsstunden pro Woche = 400 Unterrichtsstunden à 45 Minuten pro Modul.
         
    • Unterrichtszeit
      Montag bis Freitag, 8.15 bis 12.30 Uhr oder 13.00 bis 17.15 Uhr
       
    • Unterrichtsort
      inlingua Sprachschule München, Sendlinger-Tor-Platz 6, 80336 München.
       
    • Anmeldung und Einstufung
      Nur persönliche Anmeldung in der inlingua Sprachschule München frühestens 4 Wochen vor Kursbeginn.
      Für die Anmeldung benötigen Sie einen gültigen Berechtigungsschein im Original, Ihr offizielles letztes Sprachzertifikat sowie ein Identitätsdokument (Pass, Aufenthaltstitel o. ä.) und ggfs. Ihren Leistungsbescheid von der Agentur für Arbeit. Wenn Ihr letztes offizielles Sprachzertifikat älter als 6 Monate ist, legen Sie bei uns einen Einstufungstest ab.
      Bitte kontaktieren Sie uns telefonisch für weitere Informationen.

       

           Aktuelle Deutschkurse mit staatlicher Förderung
     

    Maßnahmenummer: 843/1087/2021

    • Programm
      Unsere FbW-Maßnahmen sind ein rundes Paket zur (Wieder-)Eingliederung in den Arbeitsmarkt. Sie werden bei Vorlage eines Bildungsgutscheins der Agentur für Arbeit/des Jobcenters München gefördert und können auch einzeln besucht werden.
       
    • Lernziel/-inhalt
      Einsprachiges inlingua Sprachtraining für berufsbezogenes Deutsch ausschließlich in der Zielsprache und Prüfungsvorbereitung durch mutter­sprachliche Lehrkräfte mit Hochschulabschluss.
      Unsere zertifizierte Maßnahme Deutsch für den Beruf ist modular aufgebaut und deckt die Niveaustufen A2+ bis C1 nach dem Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen ab.
      Pro Termin beginnen mehrere Gruppen auf unterschiedlichen Niveaustufen. Wir stufen Sie nach einem Einstufungstest in die passende Gruppe ein.  Am Ende Ihres Kurses legen Sie eine international anerkannte Abschlussprüfung ab.
    • Dauer
      2 Monate – Vollzeitunterricht
       
    • Stundenzahl
      320 Gesamtunterrichtsstunden 40 Unterrichtsstunden pro Woche
       
    • Unterrichtszeit
      Montag bis Freitag, 8 Unterrichtsstunden pro Tag; 8:15 – 15:15 Uhr
       
    • Gruppenstärke
      max. 12 Personen
       
    • Abschluss
      Teilnahmezertifikat und Europäisches Sprachenzertifikat  (A2, B1 oder B2) der Telc GmbH
       

            Aktuelle Deutschkurse mit staatlicher Förderung